Fr., 31. Jan. | Gemeindezentrum Reichenow

Gelbwesten in Frankreich: Spinnen die, die Gallier?

..und was hat das mit Märkisch Oderland zu tun?
Anmeldung abgeschlossen
Gelbwesten in Frankreich: Spinnen die, die Gallier?

Zeit & Ort

31. Jan. 2020, 19:00
Gemeindezentrum Reichenow, Reichenow-Möglin, Deutschland

Info

Am 17. November 2018 zogen eine Million Leute in Frankreich eine Warnweste an und blockierten die Kreisverkehre. Seitdem haben sie nicht nachgelassen. Erst ging es gegen die Erhöhung der Dieselsteuer, dann aber insgesamt um eine Empörung darüber, dass die Kleinen immer ärmer werden und die Reichen - die noch nicht einmal ihre Steuern zahlen - noch reicher. Die Bewegung der Gelbwesten lebt heute noch. Die Gewerkschaften mischen inzwischen mit und Frankreich erlebt einen der längsten Generalstreiks seiner Geschichte. Aber die Gelbwesten wollen sich nicht mit einer Rücknahme der Rentenreform zufrieden geben, sie wollen nicht mehr mit den Krümeln vom Kuchen abgespeist werden, sondern mit am Tisch sitzen. Ihre Vorfahren haben für ihre Rechte gekämpft, die lassen sie sich nicht wegnehmen und kämpfen jetzt für ihre Kinder.

Als Französin von Reichenow, die im letzten Jahr fast jeden Monat in Paris demonstrieren war, erzählt Nathalie Percillier von ihren Erfahrungen mit den Gelbwesten, am Freitag, den 31. Januar um 19h im Gemeindezentrum Reichenow. Kommt vorbei und lasst uns gemeinsam diskutieren, was das alles mit unserer Situation im ländlichen Brandenburg zu tun hat.

Teilen